Mitteilungen der Ortsgemeinde Löf-Kattenes
Woche 32


Einladung zur Ratssitzung

Am Mittwoch, 16.08.2017 findet um 20:00 Uhr im Bürgerraum der Sonnenringhalle in Löf, Bahnhofstraße, eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

Tagesordnung:
1.    Beratung und Beschlussfassung über den Planentwurf zur Herstellung eines Nachbarschaftsplatzes Niederbachstraße 9
2.    Bündelausschreibung „Kommunaler Strombedarf“
Beratung und Beschlussfassung über die Teilnahme an der Bündelausschreibung des Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz
3.    Beratung und Beschlussfassung über die 1. Änderung der Satzung für die Erhebung einer Kulturförderabgabe für die Ortsgemeinde Löf
4.    Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe zur Überwachung von Spielplatzeinrichtungen
5.    Mitteilung der Verwaltung
6.    Einwohnerfragestunde

Zu dieser öffentlichen Ratssitzung sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.
Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nicht öffentliche Sitzung statt.


Geänderte Öffnungszeiten Bauhof  

Aufgrund einer stattfindenden Sportveranstaltung und der damit verbundenen Anreise zahlreicher Gäste bleibt der Bauhof am Samstag, 26.08.2017 geschlossen.  

Am Freitag, 25.08.2017 ist der Bauhof wie gewohnt von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel können am Freitag, 25.08.2017 auf dem Bauhof in Löf Bauschutt und Rasenschnitt anliefern.

Wir bitten um Beachtung.  

Besprechung mit den Vertretern der Ortsvereine von Löf und Kattenes
 
Folgende Termine sind für die Herbstbesprechung mit den Vertretern der Ortsvereine geplant:

Löf:
Mittwoch, 13.09.2017 um 20:00 Uhr im Bürgerraum der Sonnenringhalle

Kattenes:
Mittwoch, 20.09.2017 um 20:00 Uhr im Bürgerhaus   

Wir bitten die Vertreter der Vereine, sich diese Termine bereits vorzumerken.

Fußboden im Bürgerhaus erneuert

Aufgrund der guten Auslastung des Katteneser Bürgerhauses durch VHS-Kurse, Vereins- und Privatveranstaltungen wurde der Parkettboden stark in Mitleidenschaft gezogen. Eine Renovierung war dringend geboten.

Der Ortsgemeinderat hat die Arbeiten zur Sanierung des Parkettbodens in Auftrag gegeben. Zur Ausführung der Arbeiten wurde mit der Firma die 32. Woche vereinbart.

Wegen der starken Abnutzung musste der Boden mehrmals geschliffen und versiegelt werden. Nach Abschluss der Arbeiten kann man durchaus von einem neuwertigen Bodenbelag sprechen. Pünktlich zum Ferienende ist das Bürgerhaus ab Montag, 14. August 2017 wieder begehbar.

Ein Dank an Hermann Gries für die gute Koordination der Renovierungsarbeiten.



Rudi Zenz, Ortbürgermeister