Mitteilungen der Ortsgemeinde Löf-Kattenes
Woche 17


Herzlichen Glückwunsch


Wir gratulieren im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger den Altersjubilaren, die im Monat Mai Geburtstag haben und wünschen Ihnen und allen übrigen Geburtstagskindern Glück und Segen für das kommende Lebensjahr.


Tag    Anrede    Vorname    Name    Straße    Ort    Alter
02.05.    Herr    Josef     Pies    Oberdorfstr. 14    Kattenes    79
02.05.    Frau     Hannelore    Helsper    Brunnenstraße 2    Kattenes    75
04.05.    Frau     Ursula    Sonntag      Hermesweg 15    Löf    75
09.05.    Frau     Gisela    Böhnke-Schirdewahn     Finkenweg 4    Löf    73
10.05.    Frau     Ruth     Bode    Alte Moselstr. 29     Löf     72
13.05.    Frau    Leni     Falkenbach    Bahnhofstr. 11a    Löf    83
13.05.    Frau    Hilde     Stuntz    Alte Moselstr. 75    Löf    83
14.05.    Herr    Franz    Mickartz    Dorfstr. 13    Löf    90
15.05.    Frau     Erika     Zidar    Panoramastr. 20     Kattenes     71
17.05.    Frau    Gabriele    Künster    Finkenweg 3    Löf    79
20.05.     Frau    Maria    Georg    Alte Moselstr. 14    Löf    78
23.05.    Herr    Manfred     Laufenberg      Panoramastr. 29    Kattenes    80
27.05.    Frau    Mathilde    Lippmann    Seniorenheim    Polch     93



Termine im Mai

Dienstag    02.05.    Blutspende im Bürgerraum der Sonnenringhalle
Dienstag    02.05.    Besuch Bewertungskommission „Unser Dorf hat Zukunft“
Mittwoch    03.05.    Ratssitzung im Bürgerhaus Kattenes
Mittwoch     03.05.    Feuerwehr-Übung
Donnerstag    04.05.    Feierliche Marienandacht, kfd
Samstag/Sonntag     13./14.05.    „Musik-Wein-Kultur-pur“ in der Sonnenringhalle
Mittwoch    17.05.    Seniorennachmittag kfd mit Maiandacht auf dem Kergeshof
Mittwoch     17.05.    Feuerwehr-Übung
Mittwoch     18.05.    Seniorennachmittag kfd
Sonntag    21.05.    Motorboot-Rennen
Samstag    27.05.    Familienfest MGV „Cäcilia“
Mittwoch    31.05.    Feuerwehr-Übung
Mittwoch    31.05.    Info-Abend Ferienbetreuung


Müllabfuhr – Termine

Dienstag    02.05.     Biomüll
Montag    08.05.     Restmüll  
Montag     15.05.    Biomüll
Montag     15.05.    Gelber Sack  
Montag     22.05.    Papiermüll
Montag     29.05.    Biomüll


Einladung zur Ratssitzung

Am Mittwoch, 03.05.2017 findet um 20:00 Uhr im Bürgerhaus in Kattenes, Moselufer, eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

Tagesordnung:
1.    Mitteilung der Verwaltung
2.    Beratung und Beschlussfassung über die Änderung der Friedhofssatzung
3.    Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe der Arbeiten zum Ausheben und Schließen von Grabstätten    
4.    Beratung und Beschlussfassung über eine neue Friedhofsgebührensatzung     
5.    Beratung und Beschlussfassung über die Satzung für die Erhebung einer Kulturförderabgabe  
6.    Beratung und Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplanes von „Sondergebiet Sportanlage“ in „landwirtschaftliche Fläche“ im Rahmen einer Einzelfortschreibung  
7.    Errichtung eines Jugendraumes in Löf
8.    Beratung und Beschlussfassung über die eingereichten Vorschläge der Einwohner zum Entwurf der Haushaltssatzung und Haushaltplans 2017
9.    Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen der Ortsgemeinde Löf für das Haushaltsjahr 2017
10.    Einwohnerfragestunde

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser öffentlichen Sitzung herzlich eingeladen.
Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nicht öffentliche Sitzung statt.


Bewertungskommission besucht Ortsgemeinde

Wie bereits berichtet, beteiligt sich die Ortsgemeinde Löf nach 2012 in diesem Jahr wieder am Kreis- und Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017“.  

Die Bewertungskommission wird die Ortsgemeinde am kommenden Dienstag, 2. Mai 2017 besuchen. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr an der Sonnenringhalle.

Nach der Begrüßung und kurzen Vorstellung unserer Ortsgemeinde durch den Ortsbürgermeister werden wir die Kommission über die Bahnhofstraße, Dorfstraße, Schulgasse, Alte Moselstraße, Niederbach mit Friedhof, Nachtigallenweg mit Kindergarten, Fa. Hünten, Alzbachpark, Sportplatzgelände, Musikhaus, Gassenstück mit neuem Baugebiet „Fünf Morgen“, Finkenweg zurück zum Dorfplatz begleiten.

Die Kommission soll einen guten Eindruck vom Gesamtbild unserer Ortsgemeinde erhalten.
Darum meine herzliche Bitte, auch die Straßen und Vorgärten in einen ordentlichen Zustand zu versetzen.
 
Darüber hinaus wäre es schön, wenn sich möglichst viele Bürger an dem Ortsrundgang beteiligen würden und somit der Kommission auch ihr Interesse an diesem Wettbewerb bekunden.

Bitte Termin vormerken:
Dienstag, 2. Mai 2017 um 10:00 Uhr an der Sonnenringhalle.


Katteneser halten Frühjahrsputz

Am vergangenen Samstag fanden sich pünktlich um 9:00 Uhr eine Reihe von freiwilligen Helfern am Bürgerhaus in Kattenes zur Aktion „Saubere Landschaft“, die auch in diesem Jahr wieder vom Fremdenverkehrsverein organisiert wurde, ein.

Bei einer vorhergehenden Besprechung mit den Vertretern der Ortsvereine von Kattenes wurden die Schwerpunkte für den diesjährigen Saubermannstag bereits festgelegt.
 
Die Säuberung des Moselvorgeländes, der Bereich Bahnhof und Bahnunterführung, der Fußpfad bis Schieferbergweg sowie Nacharbeiten der Wanderwege und Freischneiden von Bänken, das Mühltal und die Freizeitanlage „Auf der Plätsch“ standen auf dem diesjährigen Arbeitsprogramm. Ein sehr anspruchsvolles Programm, dass Dank der fleißigen Helfer bis zum Mittag erledigt wurde.

Als verdienten Lohn hatte der Fremdenverkehrsverein die Saubermänner ins Hotel Langen zum Mittagessen und Getränken geladen.
Einige Helfer ließen es sich nicht nehmen und haben im Anschluss noch an der Hütte der Petrushöhe Reparaturarbeiten durchgeführt.

Von Seiten der Gemeindeverwaltung gilt ein herzliches Dankeschön den fleißigen Helfern, die mit großer Begeisterung bei der Sache waren.

Ein weiterer Dank gilt dem Hotel Langen für die gute Beköstigung und dem Fremdenverkehrsverein und dem Beigeordneten Christian Weber für die perfekte Organisation und Durchführung der diesjährigen Aktion „Saubere Landschaft“.
 
Auch in diesem Jahr hat die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Referat Abfallwirtschaft, die Aktion unterstützt. Auch hier ein herzliches Dankeschön.


Bewegung in den Dörfern

Die Ortsgemeinde hat sich an einem vom Landkreis initiierten Projekt „Bewegung in den Dörfern“ beteiligt. Zielgruppe sind ältere Menschen ab 70 Jahren und besonders jene, die bislang eher nicht sportlich aktiv waren und vielleicht auch nicht sein wollen, aber einfache Bewegungsangebote durchaus annehmen würden.

Erfreulicherweise haben sich vom Sportverein Helga Fester-Schomaker und Klaus Wirtz sowie Franziska Brachtendorf von der kfd bereit erklärt, dieses Projekt zu unterstützen.
Alle drei haben an einer Bewegungsleiter-Schulung bereits teilgenommen.

Es ist geplant, immer mittwochs nachmittags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr am Hermann-Brachtendorf-Platz Bewegungsübungen durchzuführen. Bei schönem Wetter können die Übungen draußen durchgeführt werden und bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, den Bürgerraum zu benutzen.
Ein Teil der Kinder des Kindergartens wird ebenfalls anwesend sein, um eventuell auch das eine oder andere Spiel mit den Senioren gemeinsam durchzuführen.

Erstes Treffen ist am Mittwoch, 3. Mai 2017 von 15:00 bis 16:30 Uhr.

Es wäre schön, wenn sich eine Reihe von Senioren an den Bewegungsübungen beteiligen würden.


Blutspendetermin in Löf

Der nächste Blutspendetermin findet am Dienstag, 02.05.2017 von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sonnenringhalle in Löf, Bahnhofstraße, statt.

Wie groß der stetig wachsende Bedarf an Frischblut wirklich ist, wissen die wenigsten. Neue Spender werden dringend gesucht. Das Blut wird nicht nur für Schwerverletzte, sondern zunehmend auch für Kranke, z. B. bei Krebs, Herzerkrankungen oder Verschleißerkrankungen an Hüfte und Knie, benötigt.

Gespendet werden kann zwischen dem 18. und 68. Lebensjahr. Erstspender müssen einen Ausweis mit Lichtbild vorzeigen. Blutspender sollten viel Flüssigkeit zu sich genommen haben. Jede Blutspende ist praktische Notwendigkeit und ein Teil des konkreten medizinischen Alltags; denn künstliches Blut gibt es nicht. Wo Ärzte helfen sollen, brauchen sie auch Blutspenden.
Spende heute, was Dich morgen retten kann. Werde Blutspender beim Roten Kreuz!


Wein auf der Lay

Die Mitglieder des Stammtisches „Weinbarone“ führen am kommenden Sonntag, 30.04.2017 ab 11:00 Uhr wieder die Veranstaltung „Wein auf der Lay“ durch.

Die Weinbarone bieten auf der Rabenlay neben erlesenen Tropfen aus dem Weinkeller auch Kulinarisches aus der moselländischen Küche an. Eine Wanderung zur Rabenlay lohnt sich am Sonntag ganz sicher.

Wir wünschen der Veranstaltung einen guten Verlauf, schönes Wetter und den Besuchern viel Freude bei kulinarischen Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller.


„Gesundheit-Alter-Bewegung-Demenz“
 
Gesundes Älterwerden, solange wie möglich zu Hause bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilhaben, wünschen sich die meisten Menschen. Wie kann unterstützt werden und wie kann auch ein besserer Umgang mit von Demenz betroffenen Menschen erreicht werden?  

Antworten zu diesen Fragen möchte der Landkreis Mayen-Koblenz gemeinsam mit dem Landfrauenkreisverband in einer Veranstaltungsreihe geben, die an verschiedenen Orten im Landkreis angeboten werden. Man will bewusst mit diesem Anliegen in die Fläche gehen, um möglichst viele Interessierte zu erreichen und für die Themen zu sensibilisieren. Es werden von den Beraterinnen der örtlichen Pflegestützpunkte Veranstaltungen zum Thema Pflege – Zu Hause alt werden – Unterstützung für pflegende Angehörige“ und von der Alzheimer Gesellschaft  nördliches Rheinland-Pfalz Veranstaltungen zum Thema Demenz – „Ich bin dement und nicht verrückt“ angeboten.
 
Im Bürgerhaus in Kattenes findet am 10. Mai 2017 um 17:30 Uhr die Vortragsveranstaltung zum Thema Demenz – „Ich bin dement und nicht verrückt“ statt.
 
Waltraud Klein, Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz wird über das Thema Demenz informieren, Hilfen aufzeigen und insbesondere auch auf den Blickwinkel der von Demenz betroffenen Menschen eingehen.
Der Vortrag ist gleichermaßen interessant für von Demenz Betroffene, deren Angehörige und insgesamt am Thema Interessierte.
 
Anmeldungen bitte an Lea Bales, Gleichstellungsbeauftragte, 0261/108-275,
E-Mail lea.bales@kvmyk.de.

Weitere Veranstaltungstermine und Infos finden Sie auf der Homepage des Landkreises unter www.mayen-koblenz.de, Stichwort Senioren – Gemeinsam statt einsam oder unter www.demenz-myk.de  sowie bei den örtlichen Pflegestützpunkten.
 

Verloren/Gefunden

In der Nähe des Betzemer Hofes wurde ein Schlüssel gefunden.
Der Eigentümer kann sich im Gemeindebüro melden.


Rudi Zenz, Ortsbürgermeister