Wir sind Landmusikort des Jahres 2024!

Die Plakette zum Landmusikort des Jahres 2024 vom Deutschen Musikrat.
Die Plakette zum Landmusikort des Jahres 2024 vom Deutschen Musikrat.

Tolle Nachrichten erreichen uns aus Berlin. Löf erhält als einzige Gemeinde in Rheinland-Pfalz die Auszeichnung "Landmusikort des Jahres". Die Auszeichnung wird zum dritten Mal vom Deutschen Musikrat an Kommunen verliehen, die sich durch Qualität und Kreativität der kulturellen Arbeit und die Vernetzung der örtlichen Institutionen besonders hervorheben. Ausgewählt wurden die Landmusikorte 2024 von der Jury des Förderprogramms Landmusik aus den 13 deutschen Flächen-Bundesländern.

 

Wie kam es zu dieser Auszeichnung?

Stichwort „Löf klingt!“ - Unsere Gemeinde überzeugte die Jury nach eigener Angabe mit einem vielfältigen Angebot von musikalischer und kultureller Bedeutung von Klein bis Groß. Die musikalisch-kulturelle Szene der Gemeinde wird insbesondere durch zwei Vereine geprägt. Im Jahre 2020 feierte der Männergesangverein „Cäcilia“ Löf sein 100-jähriges Vereinsbestehen und bekam feierlich die bekannte Zelter-Plakette für das jahrelange Engagement überreicht.

 

Neben dem alljährlichen Frühlingskonzert mit befreundeten Vereinen und der Ausrichtung des Erntedankfestes, vertritt der MGV die Ortsgemeinde bei überörtlichen Veranstaltungen und Chorfesten. Daneben ist es der Musikverein Löf, der den Ort maßgeblich darstellt. Bei vielen Projekten werden auch die ortsansässige Grundschule und die KiTa durch ein strukturiertes musikalisches Früherziehungsangebot integriert und an die Musik herangeführt. Neben den Konzerten beider Vereine, finden viele kulturelle Veranstaltungen in Löf statt, bei denen die umfangreiche Musikkultur präsentiert wird. Die Jury führte hierzu weiter aus, dass unsere Ortsgemeinde lebt und klingt durch die hervorragende Vernetzung der musikalisch und kulturell aktiven Vereine einerseits und der frühzeitigen Einbindung der Kinder und Jugendlichen.

 

Das traditionelle Wein- und Heimatfest ist ebenfalls für eine abwechslungsreiche Musikkultur bekannt und verbindet die Löfer Ortsvereine zu einer großen Gemeinschaft. Die Zusammenarbeit der Vereine untereinander und die Einbindung der ortsansässigen Bildungseinrichtungen in Kooperation einer Einrichtung mit geistig beeinträchtigten Menschen, stellt eine Besonderheit von hoher Bedeutung für die Region dar. Darüber hinaus ist die Gemeinde Löf für die Vielzahl und insbesondere die Vielfalt der musikalischen und kulturellen Veranstaltungen bekannt.

 

Wie wollen wir die Auszeichnung gebührend feiern?

Die Preisverleihung und Übergabe der Plakette „Landmusikort des Jahres 2024“ durch den Deutschen Musikrat findet am Donnerstag, dem 04.07.2024 in der Sonnenringhalle Löf statt. Zu dieser Veranstaltung möchte ich schon jetzt die Löfer und Katteneser Bürgerinnen und Bürger recht herzlich einladen. Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor. Mehr Details demnächst an dieser Stelle.

Einige Impressionen der Musikszene in unserer Gemeinde: